• Dr. Robert Pichler

    Facharzt für Allgemeinchirurgie

    Praxis für Endoskopie
    und ambulante Operationen
    Vorsorgekolonoskopie
    für alle Kassen


    ambulant und stationär



  • VORSTELLUNG


  • Im Vordergrund steht der persönliche Kontakt mit Ihnen. Beim ersten Kontakt können Sie mir, unabhängig von Vorbefunden, vom Grund ihres Ordinationsbesuches berichten. Nach der Untersuchung werden Voruntersuchungen und ggf. bisherige Therapien und Arztbriefe durchgesehen. Nach Diagnosestellung werde ich mit ihnen über die Behandlungsmöglichkeiten sprechen. Prinzipiell gibt es die konservative Behandlung (Behandlung ohne Operation) und die operative Behandlung. Falls möglich werden nicht- operative Behandlungen vorgezogen. Sollte eine operative Behandlung jedoch die Therapie der Wahl sein, werde ich Sie von der Aufnahme weg, über die operative Behandlung (ambulant oder stationär), bis hin zur Entlassung begleiten. Sie werden verständlich über die Operation, sowie die nachfolgende Erholung sowie natürlich auch über die Risken der operativen Behandlung aufgelärt. Im Fokus steht die funktionelle Behandlung im Sinne ihrer Lebensqualität. Priorität im gesamten Behandlungsablauf hat das Ärztegeheimnis und der diskrete Umgang mit allen Informationen die Sie mir anvertrauen. Dazu gehört auch dass eine telefonische Behandlung nicht erfolgen kann.
  • X
  • - Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Erkrankungen des Bauchraumes
  • - Gastroskopie
  • - Colonokopie
  • - Rectoskopie
  • - Ultraschall
  • - Labordiagnostik
  • - Schwerpunkt Laparoskopische Operationen
  • - Schwerpunkt Venenchirurgie und Haemorrhoiden
  • - Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Verletzungen bzw. Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • - Sehnenverletzungen incl. chronischer Sehnenbeschwerden, Knochenbrüche,Weichteilverletzungen
  • - Abnützungsbedingte Beschwerden des Bewegungsapparates / Arthrose
  • - Gelenksinfiltrationen, ACP - Autologes konditioniertes Plasma
  • - Hammerzehe, Hallux valgus, Krallenzehe
  • - Kniegelenks und Schulterarthroskopie
  • - Nerveneinengungserkrankungen : Karpaltunnel, Loge deGyon,Tarsaltunnel...
  • - Schwerpunkt Hand, Schulter und Kniegelenk
  • - Weichteilsonographie